Ortho-Bionmomy

Bild:Die Ortho-Bionomy sieht Beschwerden als Verwirrung der Selbstorganisation. D.h. die Ortho-Bionomy überprüft und sucht nach neuen Lösungsmöglichkeiten, die auf struktureller sowie auf psychisch-energetischer Ebene basieren. Die Behandlung ist sehr sanft und angenehm, daher wird die Anstrengung für den Körper nach und während der Behandlung oft unterschätzt. Daher empfehle ich , um evtl. auftretende 'für Sie unangenehme' Begleiterscheinungen durch viel Trinken von evtl. Kräutertee oder Wasser auszugleichen. Durch die Ortho-Bionomy werden Schlackenstoffe aus dem Bindegewebe frei. Dadurch kann es zu Kopfschmerzen, Muskelkatergefühl aber auch zu Zerschlagenheit kommen. In diesem Falle erhöhen Sie bitte die Trinkmenge. Auch kann es zu vermehrten Körperausscheidungen kommen z.B. konzentrierter Urin. Das sind Zeichen einer erfolgreichen Entgiftung.

Die Ortho-Bionomy regt die Selbstheilungskräfte an.

Ein Auszug der Indikationen wäre:

  • Beschwerden des Bewegungsapparates ( der Muskulatur und der Gelenke)
  • Kopfschmerzen / oder Migräne
  • Unterstützung der Stressbewältigung
  • Vegetative Störungen



Link zum Artikel: http://www.praxis-anja-stirner.de?Page_ID=12

© Praxis für Schmerz- & Physiotherapie 2017 | Eugenstraße 37 | 88045 Friedrichshafen
Tel.: +49 (0)7541 371732 | kontakt@praxis-anja-stirner.de
www.praxis-anja-stirner.de

IruCom WebCMS Logo Powered by
IruCom WebCMS 6.1, IruCom systems